das 30 TAGE markta KRAUTFUNDING.

Von 28. September bis 28. Oktober 2017 läuft unser 30-tägiges markta Krautfunding auf wemakeit.com und wir brauchen möglichst viel Unterstützung, damit wir zum Start von markta.at groß auftischen können.

unsere markta.

Man nehme eine gehörige Portion Eingebrockt & Ausgelöffelt und koche die Essenz mit viel Herzblut, Hirnschmalz und Bauchgefühl zu markta ein. ♡ mærktæ.

der HEUSCHRECKENBURGER.

[Heu]Schreck dich nicht! Oder eben doch – zumindest wenn es um den Einsatz vom Heuschreck und weiteren Insekten in deinem …

der KOMBUCHA.

Immer wenn Anna ihre Großeltern besuchte, hat Opa schon mit selbstgemachtem Kombucha aufgewartet. Nichts schöner, als dass wir die Tradition …

die SCHOKOLADE.

Zu speziellen Anlässen und Zeiten, blicken wir auch gerne mal in die Ferne und genehmigen uns Schätze wie Kakao und andere Exoten der …

das ORANGENKEKSERL.

Backt mit und für viele ist die Divise, denn gemeinsam ist das Leben ein Zuckerschlecken. Kollektives Backen bringt euch buntere …

die IDEENKÜCHE.

Unsere Ideenküche brodelt, nun brauchen wir euer Salz in der Suppe! Jetzt seid ihr an der Reihe.

der LUKASHOF.

Wir besuchen die Wurzeln und kosten ihre Früchte. Sobald man den Lukashof betritt, steht ein bisschen die Zeit still. Man will den Moment mit allen …

der HOLDUNDERBLÜTENSIRUP.

Holla die Waldfee, lasst uns Holunder reden! Der Saft lässt uns aufblühen und die Herstellung ist wahrlich keine große Hexerei.

der STRIEZEL.

Der Geruch eines frisch aus dem Rohr kommenden Stritzels | Striezels | Strietzels erweckt umgehend die schönsten Kindheitserinnerungen und ein …

die ROTE RÜBE.

Ruby, oh red Ruby, our love is infinite. Geschmacklich hat die rote Lady [sic!] ja einiges zu bieten und wir …

das GRIESSNOCKERL.

In Österreich ist das Grießnockerl wahrlich in aller Munde. Von klein auf bekannt, verschmäht selten jemand das göttlich gelbe Nockerl ohne triftigen Grund. …

BUDAPEST.

Unsere Budapest-Mission begann mit einer Fahrt durch das ungarische Hinterland. Die Sonne schien hell und die Menschen standen auf den Straßen, …

das MÜSLI.

Ode an das Müsli. Die Geschichte des Müslis begann um 1900 in Fahrt zu kommen, als der junge Schweizer Arzt …

das SUPPENGEMÜSE.

Ganz im Sinne der Maxime: ‚Wir machen es uns selbst‘, steht auch das Suppengemüse. Die generelle Grundhaltung geht übrigens weit …

die MOHNPOTIZE.

Dieser Eintrag erfüllt den Anspruch auf das süße Leben. Die Grundform des Rezeptes stammt von Esa’s Oma und ist ihr hiermit …

die HOLY-CRÊPES.

Wie bereits in unserem Æ Plädoyer erwähnt, kochen wir gerne in Gesellschaft. Uns sind der Gäste nie zu viel. Nicht nur, …