das Land.

der GRLPWR KÜRBIS-LINSENSALAT

Wir sind Feuer und Flamme, Ebbe und Blut. Zur Feier des Zyklus gehen wir einen bloody deal gemeinsam mit den Traumfrauen der erdbeerwoche ein und reden über die Ernährung als natürliche Helferin aller Gezeiten.

die SARMA KRAUTROULADEN

Seit Jahren sind die Krautrouladen von der Grazer Barbara Oma im Standard Repertoire unserer Kindheitsträume anzutreffen.

der KOMBUCHA.

Immer wenn Anna ihre Großeltern besuchte, hat Opa schon mit selbstgemachtem Kombucha aufgewartet. Nichts schöner, als dass wir die Tradition …

der LUKASHOF.

Wir besuchen die Wurzeln und kosten ihre Früchte. Sobald man den Lukashof betritt, steht ein bisschen die Zeit still. Man will den Moment mit allen …

der HOLDUNDERBLÜTENSIRUP.

Holla die Waldfee, lasst uns Holunder reden! Der Saft lässt uns aufblühen und die Herstellung ist wahrlich keine große Hexerei.

der STRIEZEL.

Der Geruch eines frisch aus dem Rohr kommenden Stritzels | Striezels | Strietzels erweckt umgehend die schönsten Kindheitserinnerungen und ein …

das GRIESSNOCKERL.

In Österreich ist das Grießnockerl wahrlich in aller Munde. Von klein auf bekannt, verschmäht selten jemand das göttlich gelbe Nockerl ohne triftigen Grund. …

das SUPPENGEMÜSE.

Ganz im Sinne der Maxime: ‚Wir machen es uns selbst‘, steht auch das Suppengemüse. Die generelle Grundhaltung geht übrigens weit …

die MOHNPOTIZE.

Dieser Eintrag erfüllt den Anspruch auf das süße Leben. Die Grundform des Rezeptes stammt von Esa’s Oma und ist ihr hiermit …

die HOLY-CRÊPES.

Wie bereits in unserem Æ Plädoyer erwähnt, kochen wir gerne in Gesellschaft. Uns sind der Gäste nie zu viel. Nicht nur, …

das OCHSENHERZBLUT.

Wir lieben und ehren diese paradiesische Frucht. Ohne ihre Existenz wäre eine Vielzahl an Gerichten lückenhaft. Deshalb sei hier beschrieben, wie man …

die PIZZA.

Die Pizza, so wie wir sie euch hier präsentieren stammt aus einem traditionellen Holzofen, wie man ihn heute noch in …

die FRITTATA.

Eine Frittata, die italienische Version des Omeletts,  kann zu jeder Tageszeit verspeist werden. Ob frisch aus dem Rohr oder als …

die SCHWARZBEER-PANCAKES.

Gute Pancakes haben ein hauchzartes Dasein. Sie bewahrten Form und Fassung, ganz egal mit welcher Frucht sie sich liieren. Schlussendlich …